Europaweit im Einsatz für ein starkes Unternehmen

Mechaniker*in für Montage

Im Bereich Förder- und Hebe­technik ist das dynamische Unternehmen weltweit tätig und überzeugt durch technisch wie qualitativ hochwertige Produkte. Am Standort im Bezirk Feldkirch wird das Team erweitert und ein spannendes Aufgaben­gebiet offeriert.


Aufgaben

  • Logistik­systeme bei Kunden - vorrangig in Europa - montieren
  • Fördertechnik­anlagen und Sonder­maschinen aufstellen, Inbetrieb­nahme und Übergabe an Kunden begleiten
  • Selbstständige Lösungs­findung bei individuellen Heraus­forderungen

Anforderungen

  • Abgeschlossene Ausbildung aus Bereichen wie Metallbau, Maschinenbau, Mechanik oder vergleichbar
  • Kommunikative, kunden- und lösungsorientierte Persönlichkeit
  • Gute Englischkenntnisse

Sie haben Interesse an neuen Technologien und sind auf der Suche nach einem erfolgreichen Unternehmen, in dem Sie selbstverantwortlich handeln können? Bewerben Sie sich jetzt und freuen Sie sich auf ein motiviertes Team und ein angenehmes Arbeitsklima.

Alle Personen sind gleichermaßen angesprochen. Das Gehalt liegt über KV, orientiert sich an Ihrer Qualifikation wie Erfahrung.

Ref. 24578


Ihr Kontakt

Ihr Kontakt


Lukas Mayer
xing linkedin Ref. No 24578


Andere Stellen, die Sie interessieren könnten:

Kundendienstleiter*in

Hochwertige Anlagen und Sonder­maschinen machen unseren Auftraggeber international erfolgreich. Höchste Qualitäts­ansprüche, engagierte Mitarbeitende und kunden­orientierte Lösungen sind die grundlegenden Bausteine des Erfolgs. Freuen Sie sich auf...

Anlagenelektriker*in

Unser Auftraggeber ist ein international erfolgreiches Unternehmen, das sich weltweit im Bereich der Metall­verarbeitung einen Namen gemacht hat. Hohe Produkt­qualität, starke Kunden­orientierung und innovative Lösungen sind Bausteine des Erfolgs....

Technische Kundenbetreuung - CAD

Durch qualitativ hoch­­wertige Produkte und kompetente Fach­­beratung ist das Unternehmen seit vielen Jahr­­zehnten Partner zahl­reicher Vorarlberger, österreichischer wie auch inter­­nationaler Unter­­nehmen. Diese viel­seitige Auf­gabe wird am...

Bautechniker*in - Sportstättenbau

Dank der jahrzehntelagen Erfahrung im Sportstättenbau ist unser Kunde Sportbau Walser beliebter Ansprechpartner von zahlreichen Kommunen sowie Privat- und Gewerbekunden. Am Standort in Altach kommt diese verantwortungsvolle wie abwechslungsreiche...

Monteur*in - Sportanlagen

Sportbau Walser gilt als führendes Unternehmen im Sportstättenbau und überzeugt seine Kunden durch qualitativ hochwertige Sportgeräte sowie einen ausgezeichneten Kundenservice. Zur Verstärkung des Teams am Standort in Altach wird dieses interessante...

Prozesstechniker*in

Das moderne Vorarlberger Familien­unternehmen überzeugt durch jahrzehnte­lange Expertise im Verpackungs­bereich. Am Standort im Vorarlberger Unterland kommt diese verantwortungs­volle Position zur Besetzung.

Instandhaltung Metallindustrie / Normalarbeitszeit

Die weltweit erfolgreiche Unternehmensgruppe erweitert ihr Team am Standort im Walgau. Effiziente und zuverlässige Lösungen machen unseren Auftrag­geber zum erfolgreichen Partner in der Metall­industrie. Bringen auch Sie Ihre Fähigkeiten und Ideen...

Elektrotechniker*in - Anlagentechnik im Produktionsumfeld

Dank einer hervorragenden Produktqualität und individuellen Produkt- und Kunden­lösungen nimmt das Unternehmen eine weltweit führende Marktposition in der Metall­bearbeitung ein. Im Vorarlberger Ober­land erwartet Dich ein abwechslungs­reiches...

Leitung Instandhaltung (m/w/d)

Das Vorarlberger Industrie­unternehmen ist durch seine hochwertigen und innovativen Produkte weltweit bekannt. Zudem tragen effiziente Prozesse und gut organisierte Unternehmens­strukturen maßgeblich zum Erfolg bei. Das Team am Standort im Großraum...

Technisches Zeichnen (m/w/d)

Unser Auftrag­geber ist ein produzierendes mittel­ständisches Unter­nehmen, welches sich mit inno­vativen technischen Produkten erfolg­reich am inter­nationalen Markt etabliert hat. Das ehrgeizige Team am Standort im Vorarl­berger Rheintal wird nun...